Kreativität ermöglichen

Kreativität in komplexen Systemen ist unabdingbar. Reine Befehls und Beschlussorgien, um Kreativität in Unternehmen zu initiieren sind Unsinn.

Unternehmen, die keine “Diversity” zulassen und homogene Strukturen besitzen, können keine Rahmenbedingungen schaffen, um Krativität zuzulassen. Systeme mit Spannungsverhältnissen erzeugen instabile Phasen. Und diese instabilen Phasen lassen Prozessmusterwechsel zu. Harmonische Systeme hingegen sind “dumme” Systeme. Netzwerke in solchen Systemen sind unnütz.

Die Komplexität und Unordnung in einem Unternehmen sollte mindestens so groß sein, wie jene am Markt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, IT, Projektmanagement veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.